Carrousel | MCS – Willkommen bei Media Communication Service

Carrousel


Band

Album „L’euphorie“
(VÖ 29.01.2016)

Videolinks

„Eva“
„J‘ avais rendez-vous“
„La Falaise“
„Le manque de place“
„Welcome“ – Live feat. Sim’s
Euphoriqu‘ Tour Trailer 2015

LIVE TERMINE

Die Französin Sophie Burande und der Schweizer Léonard Gogniat sind die musikalischen Köpfe von CARROUSEL, dieser fantastischen Band aus Delsberg, der Hauptstadt des schweizerischen Kantons Jura.

Nach zwei Studioalben (Tandem 2010, En équilibre 2012), einer Live-CD/DVD (Un tour de Live 2013) und großem Popularitätsschub sowohl in der welschen wie auch deutschen Schweiz, Auftritten beim Paléo, am Montreux Jazz Festival und über 500 weiteren Daten in Europa und Asien, nimmt CARROUSEL mit « L’euphorie » erneut Fahrt auf.

« L’euphorie », bereits das drittes Werk innerhalb von vier Jahren, entsteht unter kreativer Betreuung von Jean-Louis Piérot, der in Frankreich für die ganz Großen wie Bashung oder Étienne Daho am Mischpult wirkte. « Er hat uns den Mut zu neuen Tönen gegeben », betont Léonard Gogniat. « Dabei ist CARROUSEL sich selbst treu geblieben, kommt aber noch etwas frischer und lebendiger daher und mit viel mehr Klavier als bisher. » Der schöpferische Prozess formt sich dabei über mehrere Etappen heraus: In der Provence, in Amsterdam und der Auvergne kristallisieren sich Texte und Musik heraus, die dann schließlich im chansonesken Epizentrum Paris eingespielt werden. Dafür stehen den beiden feine Handwerker aus der Szene der Hauptstadt zur Vefügung, die Piérot mit Bedacht zusammenstellt, genau wie er die famosen Arrangements ersinnt, die sich noch ausgearbeiteter zeigen als auf den beiden Erstwerken. « Wir wollten nochmal quasi bei Null anfangen, um unsere Frische zu bewahren », sagt Sophie Burande.

Close

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!