Clara Louise | MCS – Willkommen bei Media Communication Service

Clara Louise



Single „Wann fängt dein Leben an“ (VÖ: 10.01.2020)
Album „Verbunden“ (VÖ: 25.09.2020)

Innerhalb eines Jahres wurde Clara Louise zu einer der bekanntesten deutschen Lyrikerinnen der Neuzeit und startet parallel mit ihrer Musik durch!

Lyrikerin und Musikerin Clara Louise hat allein auf Instagram über 180.000 Follower, die sich von den Zeilen ihrer beiden Gedichtbände verzaubern lassen. Der zweite Gedichtband „Zurück zum alten Kirschbaum“ schaffte es auf Platz 27 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sowohl ihre Bücher (fast 30.000 verkaufte Exemplare) als auch ihre Musik veröffentlicht die 27-jährige Künstlerin ganz allein ohne großen Verlag oder Label.

„Die Fans (…) wollen „die Clara Louise“ sehen, deren Texte sie auch Instagram gefunden haben.“ – Süddeutsche im November 2019

In ihren Liedern erzählt Clara von Geschichten und Gedanken aus ihrem Leben und verpackt diese in das international klingende Singer-Songwriter-Genre. Doch auch der Folk-Einfluss lässt sich nicht verleugnen, denn auch das Banjo, ein Kontrabass und eine Mundharmonika finden im Studio und auf den Bühnen der neuen Tour ihren Platz.
Gemeinsam mit ihrer dreiköpfigen Band, mit der die Künstlerin bereits seit vielen Jahren Musik macht, startet sie im Oktober 2020 mit neuen und bekannten Songs ihre zweite Headlinertour durch Deutschland (8 Städte) und macht auch in ihrem neuen Zuhause Österreich in der Stadt Wien Halt. Die erste Tour im Herbst 2019 war in wenigen Monaten zum Großteil ausverkauft.

„Nach den Gedichten ist es still, manchmal wirkt es, als wage das Publikum nicht zu klatschen vor lauter Intimität. Vielleicht, weil Clara Louise vorliest, worüber ihr Publikum lieber privat nachdenkt.“
– Süddeutsche im November 2019

Clara Louise schafft es, die Poesie mit der Musik mühelos zu verbinden und so eine ganz authentische und nahe Beziehung zu ihrem Publikum aufzubauen. Deshalb trägt das vierte Album der Lebenskünstlerin, welches an ihrem Geburtstag, dem 25. September 2020 erscheint, auch den vielversprechenden Titel „Verbunden“.
„Durch meine Kunst habe ich einen Weg gefunden, mich mit Menschen zu verbinden und etwas mit ihnen zu teilen. Das ist etwas ganz Besonderes“, so Clara Louise, die seit ihrer frühen Kindheit unter einer depressiven Störung leidet und durch ihre Kreativität immer wieder neue Kraft schöpft und Hoffnung findet. „Kunst ist für mich eine Art Selbstheilung, die mich durch mein Leben trägt. Dafür bin ich sehr dankbar“, erzählt sie.
„Sorge für dich als wärst du die Liebe deines Lebens“ ist das bekannteste Zitat der vielseitig talentierten Louise, welches bei vielen Fans bereits auf der Haut verewigt wurde. Generell scheint Clara Louise den Nerv der Zeit zu treffen, in der sich immer mehr Menschen nach Orientierung und Halt sehnen. In ihren Texten, ob in den Gedichten oder auch in der Musik, baut die Deutsche, die seit fast 10 Jahren im österreichischen Salzburg lebt, eine Brücke zwischen den Themen Selbstfindung/Selbstverwirklichung und der Eigenverantwortung gegenüber sich selbst und anderen Menschen.

„Ihrem Instagram-Account folgen sieben Mal mehr Menschen, als ihre Heimatstadt Einwohner hat. Nicht, weil sie dort im Bikini auf Bali posiert, sondern weil sie Poesie postet.“
– Handelsblatt im März 2019

Close

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!