Matt Simons | MCS – Willkommen bei Media Communication Service

Matt Simons


Artists

Album: „Catch & Release“
Neuauflage (VÖ 15.01.2016)
Neue Single: „Lose Control“ (VÖ 26.08.2016)
EP: „When The Lights Go Down“ (VÖ 30.09.2016)
Video: „Lose Control“
Video: „Catch & Release (Deepend Remix)“ LIVE TERMINE

Mit über 450.000 verkauften Tracks (Platin Status) in Deutschland und den meisten Radioeinsätzen eines Songs im ersten Halbjahr 2016, konnte der smarte US-Songwriter ein Ausrufezeichen setzen. Doch nicht nur hierzulande, sondern auch im Ausland gelang Matt Simons mit seiner Debütsingle “Catch & Release (Deepend Remix)“ ein internationaler Erfolg.

Mit der neuen Single “Lose Control“ kündigt Matt Simons außerdem die Veröffentlichung von “When The Lights Go Down“, eine Sammlung von fünf neuen Tracks, für den 30. September via [PIAS] Recordings, an.

Für “Lose Control“ arbeitete Matt Simons während eines Londonaufenthalts zusammen mit dem Produzenten Steve Mac (James Blunt, Kelly Clarkson, Leona Lewis). Neben Steve arbeitete Matt Simons für den Song außerdem erneut eng mit seinen Freunden Bob und Falco von Deepend zusammen.

Matt Simons sagt selber zu seinen neuen Veröffentlichungen: “Whereas ‘Catch & Release’ is about self-introspection and self-awareness, ‘Lose Control’ is about letting your inhibitions go and connecting with another person,” und ergänzt “It’s in that tropical house lane, but it takes another step forward. The EP is a little bit of everything.”

“When The Lights Go Down“ zeigt wieder einmal das außerordentliche Talent von Matt Simons, mit seinen Songtexten Geschichten zu erzählen. Durch die Kombination seiner gefühlvollen Texte und der Musik perfektioniert Simons seine Vorliebe, fesselnde Geschichten mit seinen Liedern zu erzählen. “I like to write based off of a concept,” sagt er. “There’s a narrative at the heart of When The Lights Go Down. When you’re going through a breakup, everything could feel fine during the day, but once it turns night time and it’s time go to sleep, you really start missing somebody.”

Audiovisuell präsentiert Matt Simons außerdem heute noch das Lyric-Video zu “Lose Control”.

Matt Simons stürmte in mehr als 20 Märkten mit “Catch & Release (Deepend remix)“ an die Spitze der iTunes Charts, wurde bislang über 150 Mio. mal gestreamt und war in den Top 10 der weltweiten Shazam Charts – darunter in mehreren Ländern (u.a. Deutschland, Frankreich, Belgien) auf Platz 1! Kein Wunder also, dass diese Erfolgsgeschichte nicht nur hier, sondern auch in Frankreich, Holland, Belgien, Italien und Schweden mit Platin ausgezeichnet wurde.

Close

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!