Trans-Siberian Orchestra | MCS – Willkommen bei Media Communication Service

Trans-Siberian Orchestra


Artists
Album „Tales of Winter“ (VÖ 04.10.2013)

Videolink Trailer Winter Tour
Videolink EPK

LIVE TERMINE 

Mit den ersten Konzerten gleich zu Beginn des noch jungen Jahres 2014 wird das TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA nach Europa zurückkehren, um zusammen mit seinen einzigartigen und unverwechselbaren Konzerten das neue Album “Tales Of Winter” (Universal Music) auf dem alten Kontinent gebührend zu feiern!

Nach unzähligen Jahren, in denen es für die beiden kreativen Köpfe hinter TSO, Paul O’Neill und Jon Oliva, in ihrer Heimat Amerika ausschließlich überragende Kritiken für ihre Rockopern “Dead Winter Dead”, “Streets: A Rock Opera” und “Poets And Madmen” gab, können es die SAVATAGE & TSO Masterminds kaum abwarten, den europäischen Fans endlich genau das zu präsentieren, wovon bisher weit über 10 Millionen Konzertbesucher in den USA nicht aufhören können zu sprechen.

Das TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA spielte über 1.500 Konzerte mit mehr als 10 Millionen Besuchern in den vergangenen 15 Jahren und ist somit zu einem der größten Arena Rock Acts in den USA aufgestiegen. Kein Wunder also, dass die Faszination für TSO in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsen ist.  Im Moment laufen alle Vorbereitungen auf Hochtouren, um Europa mit der “Winter Tour” im nächsten Jahr ein noch nie da gewesenes Konzertspektakel präsentieren zu können.

Um die Essenz der Vision des TSO Erfinders Paul O’Neill herauszustellen, muss man festhalten, dass eine TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA Liveshow, die perfekte Verschmelzung

eines klassischen Broadwaymusicals mit dessen Erzählkunst zusammen mit einer fetten Rockshow ist, die alle Altersgruppen in ihren Bann zieht.

 

“Das TRANS-SIBERIAN ORHESTRA ließ uns die Grenzen, was mit einer Rockband zu erschaffen möglich ist, verschieben, sowohl im Bereich des Studios, als auch auf der Bühne. Mehrere Leadsänger, die wir mit einer stetig wachsenden Gruppe an Musikern kombiniert haben, ließen uns die Mauern des Kreativprozesses durchbrechen, die einem normalerweise durch ein klassisches Bandgefüge aufgezwungen werden. Als Komponist muss ich keine Angst mehr davor haben, etwas zu schreiben, dass hinterher nicht mit Leben erfüllt werden kann und so auf der Bühne präsentiert wird, wie ich es mir vorgestellt habe.  Wir sind in der einzigartigen Lage, die Musiker und Personen mit an Bord zu holen, welche Notwendig für die von uns geschriebene Musik und erdachten Charaktere der Geschichten sind”, so O’Neill.

Die einzelnen Konzerte werden mit einer musikalischen Reise aufwarten, die den Zuschauer durch Welten des Rock, der Klassik, des Folk, des R&B und der Theatermusik führt, während Teile von gleich fünf  ihrer in naher Zukunft wiederveröffentlichten und von den Kritikern hoch gelobten Rockopern präsentiert werden. Die anstehende “Winter Tour” wird alle Sinne der Zuschauer ansprechen, angefangen bei der einzigartigen Lasershow bis hin zu bombastischer Pyrotechnick, einem der Markenzeichen des TRANS-SIBERIAN ORCHESTRAs.

Eine Mischung aus THE WHO’s “Tommy”, Andrew Lloyd Weber Musicals und der Lichtshow vergangener und legendärer PINK FLOYD Konzerte.

Close

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!